Pauli

Startseite  » Schulleben  » Fahrten  » Oberstufe  » Norderney  » 2008  » Personen & Begleiter  » Pauli

Pauli

Pauli ist ein waschechter  "Insulaner" und arbeitet schon seit geraumer Zeit für das Schullandheim Detmold auf Norderney. Hier übernimmt er viele Aufgaben, von seinen berühmten Wattführungen bis zum Hüten des Privatstrandes, während der Badezeiten. Außerdem informiert er die Schülergruppen immer über wichtige Regeln, wie zum Beispiel, dass man nur während der Badezeiten im Meer baden darf, da es sonst ziemlich gefährlich werden kann oder dass man die Dünen nicht betreten darf, da sonst der Sand abgetragen wird und die Dünen in sich zusammenbrechen. Die Vorträge von Pauli waren sehr interessant und lustig, da er immer voll dabei war.


Unter anderem hat Pauli auch die berühmte Wattführung geleitet, auf die wir schon seit Anfang der Reise sehr gespannt waren. Die ehemaligen Norderney-Fahrer haben uns viel darüber erzählt.
Die Wattwanderung hat jede einzelne Klasse allein mit Pauli gemacht, wo wir dann bis zum Wattenmeer gewandert sind. Nach einem kurzen Vortrag von Pauli ging es dann auch schon los.

Barfuss betraten wir das Watt und trampelten  langsam los. Trotz der Kälte des Wattes war uns nicht kalt, da auch heute wieder die Sonne auf uns runterlachte. Nach kurzem Marschieren machte Pauli regelmäßig eine kleine Pause um uns etwas über das Watt, die dort lebenden Tiere oder über die Umgebung zu erzählen. Einige Schüler konnten dann doch nicht Paulis Angebot widerstehen und probierten einen "leckeren" Wattwurm oder machten Bekanntschaft mit der so genannten "Pissmuschel". Die Wattführung mit Pauli war auf jeden Fall ein Highlight unserer Norderneyfahrt.

Doch Pauli machte nicht nur mit uns die Wattführung sondern war auch als "Strandwache" am Strand tätig und machte immer nett darauf Aufmerksam man solle nur zu den Badezeiten das Meer betreten und die Dünen nicht betreten bzw. den Strand nicht verschmutzen.
Da das Leben auf einer Insel sich doch etwas vom Leben auf dem Festland unterscheidet z.B. in Sachen Wasserversorgung, Müllentsorgung etc., erklärte uns Pauli wie das alles bei ihnen funktioniert.

Aufmerksam verfolgten alle die speziell für uns vorbereitete Powerpoint Präsentation und stellten auch reichlich Fragen, wenn etwas unklar war. Wie Pauli so ist, nahm er wieder alles mit Humor und machte auch einige Witze zwischendurch. Nachher bei unserer Norderney Rallye  hat sich dann herausgestellt wer gut aufgepasst hat, da Pauli schon viele Antworten in seine Präsentation eingebaut hat. Auch hier noch mal einen großen Dank an Pauli, der uns immer hilfsbereit zur Seite stand, wenn wir Fragen hatten, und uns auch immer ein Lachen ins Gesicht zauberte, wenn er seine Witze erzählte.

Text & Gestaltung: Luca Piper,
                                Daniel Zulewski

zurück

   
   
Styled with Metro UI CSS