Sommerkonzert 2008

Startseite  » Schulleben  » Veranstaltungen  » Konzerte  » Sommerkonzerte  » Sommerkonzert 2008

Sommerkonzert 2008 am GSN

Am Mittwoch, dem 11.06.2008, konnten die Big Band, die Chöre, der Vokalkreis sowie einige Solisten wieder einmal beim traditionellen Sommerkonzert in der  Aula des GSN ihr Können beweisen und dem gespannten Publikums einen schönen musikalischen Abend mit Liedern aus verschiedensten Bereichen bescheren.

Gespannte Gesichter beim Publikum

Herr Gödde bei der Begrüßung

Die Big Band eröffnete traditionsgemäß das Konzert
Dieses Jahr mit "My Heart Will Go On" aus Titanic

Der Chor der Jahrgangsstufe 5 bei "Probier's mal mit Gemütlichkeit" und dem "Earth Song" von Michael Jackson

Christoph Kalis begeisterte die Zuhörer mit dem "Frühlingslied" von Mendelssohn-Bartholdy als Solo auf der Oboe Das "Allegro" von Joseph Hector Fiocco wurde von Mareen Kalis als Solostück auf der Violine vorgetragen

Nach diesen beachtenswerten Beiträgen überraschte der Chor 5 das Publikum mit den Stücken "Die Made" und "Die polyglotte Katze" von Heinz Erhardt und Uli Führe, zu denen er auch Plakate gestaltet hatte

Der Chor 6-13 faszinierte die Gäste mit "Ev'rybody wants to be a cat" aus Aristocats und einem Medley aus "High School Musical"

Auch das Erfolgsmusical "Starlight Express" von Andrew Lloyd Webber hatte einen Auftritt. Die Big Band spielte "The race is on", "I am the starlight" und "Light at the end of the  tunnel"

Der nächste solistische Beitrag kam von Sarah Kröger und Pia Güse, die "You are the music in me" aus "High School Musical 2" sangen

Für eine Überraschung sorgte auch ein spontanes Quintett aus Sandra Schöneweis, Sören Reimer, Waltraud Mudrich, Oliver Lang und Anna-Sophie Billig, das "Devil in disguise" von Elvis Presly und "Hero" aus dem Spiderman-Soundtrack präsentierte

Einen gelungenen Auftritt hatte auch der Vokalkreis mit "Take five" und einem Medley bekannter Melodien von Andrew Lloyd Webber, dieses Jahr erstmalig unter der Leitung von Johannes Schäfermeyer

Nach diesem viel beklatschten Beitrag begeisterte die Big Band wieder das Publikum mit "Breakout" und begleitete die Sängerin Sandra Schöneweis bei "Private dancer" und "Frauen regier'n die Welt"

Das Konzert beendeten der Chor 6-13 und der Vokalkreis zusammen mit "That's what friends are for"

Die musikalischen Leiter: Herr Fockenbrock, Herr Ohm und Herr Schäfermeyer

 

Fotos: Eva Nicolin-Sroka
Text und Gestaltung: Jonas Oberkirch


zurück zu Aktuelles
zurück zu Konzerte

Styled with Metro UI CSS