Special Olympics 2015

Startseite  » Schulleben  » Soziales Engagement  » Special Olympics 2015

08.-10.06.2015

Special Olympics NRW Landesfinale

GSN mit starkem Helferteam dabei

„Gemeinsam stark“: Zum ersten Mal fand das NRW-Landesfinale der Special Olympics für Menschen mit geistiger Behinderung in der Sportstadt Paderborn statt. Über 50 Helferinnen und Helfer aus den Jahrgangsstufen 10 und 11 unseres Gymnasiums unterstützten (unter der Leitung von Oberstufenkoordinator R. Sroka) die lernbehinderten Schwimmerinnen und Schwimmer aller Altersklassen an drei Tagen in der Paderborner Schwimmoper und ernteten viel Lob für ihr von Respekt und Umsicht getragenes Engagement für die Aktiven und für die olympische Idee. Über 1600 Sportler, Trainer, Helfer und Funktionäre trafen sich an 5 Sportstätten in Paderborn und unterstützen die Athleten, die sich gemäß dem Motto und dem Special Olympics Eid „ Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so lasst mich mutig mein Bestes geben.“ bei den Wettkämpfen in 8 Sportarten maßen. Bereits einige Tage zuvor traf das olympische Feuer - in Athen entzündet und per Flugzeug nach Köln gebracht - in Paderborn ein, das anschließend zu den Ende Juli stattfindenden Weltspielen nach Los Angeles geflogen wurde. Auch einige Schülerinnen und Schüler des GSN eskortierten die Fackelläufer, vorneweg Bürgermeister Michael Dreier, vom Reismann Gymnasium zum Rathaus. Bei der sehenswerten abendlichen Eröffnungsveranstaltung wurde dann ganz offiziell das olympische Feuer im Stadion des Ahorn-Sportparks entzündet.

Hier einige Impressionen...

 


Text: R. Sroka
Bearbeitung: David Krunic

Styled with Metro UI CSS