Neues von den Schulsanitätern

Startseite  » Schulleben  » Projekte  » Schulsanitätsdienst  » Neues von den Schulsanitätern

Vorbereitet für den Ernstfall

Das Sanitäter-Team

Gerade haben die Schulsanitäter ihr begehrtes Zertifikat in der Tasche und können sich stolz „Ersthelfer“ nennen, gibt es auch schon die ersten echten Einsätze. Rechtzeitig hierzu wurden auch die selbst entworfenen T-Shirts fertig. Was in der Ausbildung eben noch so amüsant, spielerisch und unblutig war, muss sich nun im Ernstfall bewähren.


Ein solcher „Ernstfall“ - der sich zum Glück auf zwei Schürfwunden beschränkte - war die Schlossparkrallye der benachbarten Hermann-Schmidt-Schule, die anlässlich des 40jährigen Jubiläums unserer Kooperationsschule in Sachen Schulsanitätsdienst stattfand. Jeweils zwei Schüler des GSN und der Hermann-Schmidt-Schule bildeten eines von drei Teams und sorgten an den verschiedenen Stationen im Schlosspark für Sicherheit. Ausgestattet mit einer Tasche voll Verbandmaterial und Kühlakkus konnten sich die Sanitäter beider Schulen wegen der überschaubaren zwei Schürfwunden vor allem persönlich näherkommen und austauschen. 


Nach dieser gelungenen Aktion haben die Sanitäter der Hermann-Schmidt-Schule ihrerseits auch ihre Unterstützung angeboten. An unserem Mottotag zur Verkehrssicherheit am 2.7.2013 zeigen sie unseren Unterstufenschülern deshalb, wie man Wunden professionell versorgen oder einen Notruf formulieren sollte.

Styled with Metro UI CSS